BRIEST BAUERNHAUS

Denkmalgeschütztes Brauhaus wird zum Veranstaltungsort

KATEGORIE: Brauhaus
LEISTUNG: Architektonische Sanierung, Innenarchitektur
ORT: Briest, Deutschland
AUFTRAGGEBER: privat
JAHR: 2017 – 2020
STATUS: abgeschlossen
TEAM: Philipp Moeller, Veronika Weiss

 
 
Philipp Moeller-Architekt-Neubau-Doppelhaus-Ammersee1.jpg

In Briest bei Tangerhütte liegt einer der ältesten Stammsitze der Familie von Bismarck, mit Herrenhaus aus der Spätrenaissance, eigener Kapelle, ehemaligen Stallungen, Brauhaus, Landschaftspark und eigenem Forst. Das gesamte denkmalgeschützte Ensemble stand zu DDR-Zeiten größtenteils leer und war dadurch in sehr schlechtem baulichen Zustand. Seit einigen Jahren wird es von der Familie von Bismarck mit dem Förderverein Briest in liebevoller Detailarbeit wiederaufgebaut und zu Teilen für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Das ehemalige Brauhaus, das idyllisch am schlosseigenen Teich liegt, wird zum Begegnungsort für Konzerte, Lesungen, Privatfeiern etc. Im Erdgeschoss gibt es Veranstaltungsräume, eine Küche und WC-Anlagen, das Obergeschoss mit sichtbarem Dachstuhl erweitert das Raumangebot für diverse Funktionen. Der hochwertige Eichenboden mit breiten Dielen kommt aus dem familieneigenen Wald, die geschlämmten Wände zeigen ehrlich die alte Backsteinstruktur.

IMG_E0268 (1).jpg
 
PrivateBPM